In nur wenigen Stunden ist der Januar 2008 Geschichte – und ich war nur ein einziges Mal im Kino ("Der Nebel"). Ich weiß nicht, ob es am Wetter liegt, mit der Jahreszeit zusammenhängt oder ob ich einfach nur alt werde, aber ich kann mich derzeit zu nichts aufraffen. Mindestens fünf weitere Filme hätte ich diesen Monat gern gesehen, doch bin ich erst einmal zu Hause, klebe ich wie ein Magnet auf meiner Couch. Schrecklich. Und selbst dort schlafe ich lieber, als mir einen Film anzuschauen oder meine Konsole zu bemühen. Ist dies wirklich das nahende Ende meines jugendlichen Elans? Ich hoffe nicht…bitte sagt mir, dass es euch derzeit ähnlich geht! Bitte! BITTE! 😉

%d Bloggern gefällt das: