Wer Liam Neeson im Actionthriller „Taken“ aka „96 Hours“ gesehen hat, stellt sich unweigerlich die Frage: Wofür zum Teufel brauchen wir noch Chuck Norris? Neesons mit trockenen Sprüchen unterlegter Befreiungsfeldzug bot endlich mal wieder die erforderliche Härte und ist auch heute noch eine wahre Wohltat für geplagte Actionfans.

Umso erfreuter bin ich, dass die Fortsetzung dem knallharten Erstling in nichts nachzustehen scheint – zumindest dem frisch erschienenen Trailer nach zu urteilen. Aber seht und beurteilt selbst:

%d Bloggern gefällt das: