Da ist er endlich, der erste Trailer zur Fortsetzung „The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro“, in der Andrew Garfield als Spider-Man unter anderem gegen Jamie Foxx als Electro und Paul Giamatti als Rhino antreten muss.

Leider muss ich sagen, dass mich der Trailer alles andere als überzeugt. Die Bilder hinterlassen einen viel zu künstlichen Eindruck und sehen aus, als wären sie einem Videospiel entsprungen. Die Story scheint mit ihren zahlreichen Gegnern ein wenig überfrachtet zu sein. Und wer zum Teufel hatte bloß die dämliche Idee, das Wort „Power“ nicht mit „Kraft“ oder „Fähigkeit“ zu übersetzen? Sorry, aber diese Kombination aus einem englischen Wort in einem deutschen Satz klingt einfach nur deplatziert, unnatürlich und gestellt.

Aber es ist ja nur ein Trailer. Ich habe durchaus die Hoffnung, dass Regisseur Marc Webb auch dieses Mal einen tollen Film abliefern wird!

%d Bloggern gefällt das: