Am Donnerstag startet Jaume Collet-Serras mit Liam Neeson und Julianne Moore prominent besetzter Flugzeugthriller „Non-Stop“ in unseren Kinos. Dass der gelungene Actionthriller sein Ticket wert ist, habe ich euch bereits gestern in meiner Review zum Film verraten. Heute gehe ich einen Schritt weiter und biete euch die Chance auf ein kleines „Non-Stop“-Fanpaket. Denn mal ehrlich: Was ist besser, als sich auf einen Film zu freuen? Richtig. Sich auf einen Film zu freuen und für den Kinobesuch nichts bezahlen zu müssen!

Aus diesem Grund verlosen ich und meine Bloggerkollegen von We Want Media, Kino7.de, Movievent und Myofb.de 5×2 Freikarten und 5 Zippo-Feuerzeuge mit eingraviertem NON-STOP-Logo. Insbesondere auf letzteres bin ich als alter Zippo-Sammler übrigens extrem neidisch. Solltet ihr also gewinnen und mit dem Feuerzeug nichts anfangen können, wisst ihr dank dieses dezenten Hinweises nun, wo ihr es loswerden könnt … 😉

Um euch dieses Fanpaket bieten zu können, haben meine Bloggerkollegen und ich uns kurzerhand zum Air Marshal ausbilden lassen. Da das Fliegen sehr zeitaufwändig ist, habe ich jedoch beschlossen, mich vorrangig um die Sicherheit des virtuellen Luftraums zu kümmern und dafür zu sorgen, dass ihr gefahrlos von Blog zu Blog reisen könnt. Und ich nehme diese Aufgabe ernst. Sehr ernst. Ich installiere Sicherheitsmaßnahmen, damit euer Aufenthalt auf meinem Blog nicht zur Gefahr für euch wird. Ich analysiere Besucherströme, um auf Massenbewegungen reagieren und eine hohe Verfügbarkeit gewährleisten zu können. Und ich versuche kriminelle Terrorspammer zu identifizieren, um euch vor indoktrinierenden Kommentaren zu schützen.

Leider lassen erste Anzeichen darauf schließen, dass es einen Verräter in unseren Reihen gibt. Einen Trittbrettfahrer, der sich lediglich als Air Marshal ausgibt. Und wir benötigen eure Hilfe, um diese Person ausfindig zu machen!

Nach Abschluss unserer Prüfung zum Air Marshal haben wir einen wie folgt aussehenden Ausweis ausgehändigt bekommen:

Einer dieser Ausweise muss dem Verräter in die Hände gefallen sein, so dass er in der Lage war, sich eine Fälschung anzufertigen. Also schaut euch bei eurer Blogreise die Ausweise ganz genau an – und findet ihr einen, der einen Fehler oder eine Abweichung enthält, so meldet den dazugehörigen Blog bitte bis zum 14.03. per E-Mail an die Blogsicherheitsbehörde.

Unter allen, die uns bei der Suche nach dem Verräter behilflich sind, verlosen wir die oben genannten „Non-Stop“-Fanpakete.

Vielen Dank für eure Mithilfe!

%d Bloggern gefällt das: