Als wäre es nicht schon schlimm genug, dass meine in England bestellte DVD von „The Texas Chainsaw Massacre: The Beginning“ seit Wochen auf sich warten lässt, ist nun das nächste traurige Gerücht aus der Schnittküche bestätigt worden:

„Hostel: Teil 2“ ist durch die FSK-Prüfung gerasselt, wurde entsprechend geschnitten und wird, wenn überhaupt, nur in den wenigsten deutschen Kinos in der vollständigen Fassung zu sehen sein.

Glaubt man den diversen Foren, wurde der Film um 1,5 bis 2 Minuten erleichtert, was ihn in dieser Form, zumindest für mich, ungenießbar macht.

Was bleibt, ist die winzige Hoffnung, den Film später auf DVD in der ungeschnittenen Fassung konsumieren zu können. Sollte dies mit der deutschen DVD nicht möglich sein, wird das Geld halt wieder nach England überwiesen – und wehe, es beschwert sich jemand über geringe Zuschauerzahlen und/oder niedrige DVD-Verkäufe in good old germany!

Btw.: Wer sich eine der zur Diskussion stehenden Szenen anschauen möchte, wird hier auf der offiziellen Sony-Seite fündig. Aber pssssst!

%d Bloggern gefällt das: