Auch wenn „Resident Evil: Afterlife“ wohl kaum in die Halle wertvoller Filme aufgenommen werden wird, freue ich mich auf dieses vermutlich extrem sinnlose Actionhorrorabenteuer. Nicht zuletzt wegen Milla Jovovich, Ali Larter und der bezaubernden Sienna Guillory. Und an die weiblichen Zuschauer ist mit Wentworth Miller ja auch gedacht …

%d Bloggern gefällt das: