media-monday-48Montag. Die Sonne scheint. Ich sitze mit dem Notebook auf dem Balkon. Gibt es einen besseren Zeitpunkt, um zum ersten Mal am Media Monday teilzunehmen?

1. Der beste Film mit Chevy Chase ist für mich Last Action Hero.

2. Christopher Smith hat mit Severance – Ein blutiger Betriebsausflug seine beste Regiearbeit abgelegt, weil der Film eine gelungene Mischung aus schwarzhumoriger Komödie und fesselndem Terrorkino ist, die raffiniert mit den Erwartungen des Publikums spielt.

3. Der beste Film mit Diane Kruger ist für mich Inglourious Basterds.

4. Der Sommer scheint endlich und wirklich Einzug gehalten zu haben in unseren Breitengraden. Wirkt sich das (und wenn ja wie) auf euren Filmkonsum aus?
Ehrlich gesagt: Nein, nicht im Geringsten. Obwohl … wer im Sommer ins Kino geht, besonders nachmittags, tut dies meist, um auch wirklich den Film zu sehen. Das bedeutet im Umkehrschluss: Weniger Knallchargen, die nur aus Langeweile ins Kino gehen und mir durch ihr ständiges Gequatsche den Film versauen. Vielleicht gehe ich dementsprechend sogar wieder häufiger ins Kino …

5. Mit Filmen über asoziale Niederländer kann man mich nicht hinter dem Ofen hervorlocken.

6. Drogen-Komödien im weiteren Sinne oder auch Kiffer-Komödien im engeren Sinne sind meist nur unwesentlich unterhaltsamer als Filme über asoziale Niederländer.

7. Mein zuletzt gesehener Film ist “Men In Black” und der war dringend nötig, weil ich ihn zuletzt vor vielen vielen Jahren gesehen habe und mich auf “Men In Black 3” vorbereiten muss, welchen ich diese Woche im Kino sehen möchte.

Das war er also, der Media Monday #48. Ich denke, ich werde auch nächste Woche wieder mit dabei sein …

%d Bloggern gefällt das: