Neue Woche, neuer Media Monday. Und auch dieses Mal bin ich wieder (pünktlich) mit dabei, womit ich tatsächlich den kompletten Januar durchgehalten habe. Nur noch 11 weitere Monate und ich habe mindestens einen meiner Vorsätze für 2018 durchgezogen …

1. Die Oscar-Nominierungen sind raus. Ich für meinen Teil freue mich auf die Oscar-Verleihung, weil diese traditionell den Beginn einer Urlaubswoche für mich bedeutet. Jetzt muss ich nur noch zusehen, dass ich den einen oder anderen der nominierten Filme bis dahin geschaut bekomme. Andererseits kenne ich „Get Out“ – vielleicht reicht das ja schon … 😉

2. Nachdem ich die Auflösung/den Twist von „Identität – Identity“ kenne, reizt mich der Film/die Serie so überhaupt nicht mehr, denn die Auflösung ist zwar durchaus originell, entwertet meiner Meinung nach aber die Figuren. Außerdem kommt die Auflösung viel zu früh, was mir die Spannung schon damals im Kino ruiniert hat.

3. Könnte es nicht bitte viel mehr Filme geben wie etwa „Happy Deathday“? Ich persönlich finde nämlich, dass sympathische Gute-Laune-Horrorkomödien mit einem gewissen Grundniveau viel zu selten das Licht der Welt erblicken.

4. Mit ____ habe ich mal wieder zu einem wirklich außergewöhnlichen Buch gegriffen, denn ____. Was soll ich sagen: Ich habe leider seit Ewigkeiten kein außergewöhnliches Buch mehr gelesen … 🙁

5. Eine „ältere“ Serie zu beginnen, von der es bereits X Staffeln gibt, ist für mich seit Jahren Standard. Serien von Anfang an zu verfolgen, ist bei mir hingegen eher die Ausnahme. Mal schauen, vielleicht fange ich irgendwann sogar noch mit „Game Of Thrones“ an. Oder mit „Breaking Bad“. Oder mit „Lost“. Oder mit …

6. Wenn schon alles adaptiert wird, wieso gibt es dann noch keine Umsetzung zu F. Paul Wilsons Handyman-Jack-Reihe? Schließlich schreit dieser Antiheld förmlich danach, auf die große Leinwand gebracht zu werden.

7. Zuletzt habe ich „Nocturnal Animals“ geschaut und das waren sehr intensive zwei Stunden, weil mich der Film in zahlreichen Momenten an mein eigenes Leben erinnert hat. Eigentlich wollte ich direkt danach noch einen zweiten Film schauen, aber dieser muss nun erst mal warten …

%d Bloggern gefällt das: